Leinenhemden für Herren: stilvoll und lässig in Bio-Baumwolle

Das Hemd ist seit Jahrhunderten nicht mehr aus der Herrengarderobe wegzudenken. Schon immer zeigte es sich modisch vielfältig und kleidsam. Egal, ob Sie es lieber sportlich, klassisch oder elegant tragen wollen: Bei LIVING CRAFTS entdecken Sie Leinen- und Baumwollhemden für jeden Anlass, jeden Stil, jeden Typ und jede Herausforderung!
 

Chic und bequem: Hemden aus Bio-Baumwolle und Leinen-Hemden für Herren von LIVING CRAFTS

Hemden sind längst nicht mehr nur Teil der Business-Welt. Ein Herrenhemd kann heute noch viel mehr. Die Hemden aus Leinen oder ein Hemd aus Bio-Baumwolle besitzen flexible Passformen und können über das ganze Jahr zu jedem Anlass getragen werden. Dabei passen sie sich dem Stil und den Bewegungen des Trägers an.
Warum gerade Leinenhemden? Im Sommer sind Leinen-Hemden für Herren luftig und atmungsaktiv. Das kühlende Material fühlt sich angenehm auf der Haut an, behält lange seine Farbkraft, ist fusselfrei und sorgt für einen smarten Freizeitlook – vor allem mit offenem Kragen. Leinenhemden nehmen viel Feuchtigkeit auf, ohne sich selbst feucht anzufühlen, da diese gut an die Umgebung abgegeben wird. Auch das ist gerade im Sommer eine gute Eigenschaft des Materials.
 
Aber auch Bio-Hemden aus Bio-Baumwolle zeigen sich in besonderer Qualität. Die Baumwolle verleiht dem Hemd ein angenehmes Tragegefühl. Egal, ob Langarm oder Kurzarm und mit oder ohne Brusttasche: Die Öko-Hemden für Männer kommen in verschiedenen Schnitten, Farben und Mustern daher und machen Ihre Garderobe auf bequeme und verantwortungsbewusste Art und Weise vielseitig und modern.
 

Wie sollten Leinenhemden gepflegt werden?

Mit der richtigen Pflege haben Sie lange Zeit Freude an Ihren Leinenhemden. Leinen ist im Hinblick auf die Waschtemperatur nicht sehr empfindlich. Ungefärbte Hemden können bei 95° Celsius gereinigt werden, gefärbte sollten nicht wärmer als bei 40° Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Anders sieht es bei der Beladung der Waschmaschine aus: Leinenstoffe mögen es gerne nass. Das heißt, dass die Maschine am besten nur zur Hälfte geladen wird. Für eine schonende Waschung sollte auch die Drehzahl geringgehalten werden. Beim Waschmittel kann man bei ungefärbten Leinenstoffen nicht viel falsch machen: Universalwaschmittel tut hier einen guten Dienst. Gefärbte Leinenhemden sollten jedoch auf links gedreht und mit Fein- oder Farbwaschmittel gewaschen werden, damit die Farbe im Stoff lange erhalten bleibt.       
 
Unser Tipp: Pulverwaschmittel ist im Abwasser leichter zu klären als Flüssigwaschmittel und sollte daher bevorzugt werden. Auch der Einsatz von Weichspülern ist bei Leinen nicht notwendig. Wenn Sie Ihre Hemden bügeln möchten, empfiehlt es sich, dies im leicht feuchten Zustand zu machen.
 

Wann sind Hemden Bio- und Öko-Hemden?

Trendbewusstsein und Umweltbewusstsein schließen sich nicht aus. Damit Sie Ihre Baumwolle- und Leinen-Hemden mit gutem Gewissen kaufen können, achten wir schon bei der Auswahl der Samen auf Bio-Zertifizierung. Durch den ökologischen Anbau wird das Klima geschützt und die Natur geschont. Auch bei der Verarbeitung setzen wir auf Fairness und die Einhaltung von Umweltstandards, welche durch ein GOTS-Siegel definiert sind. Vom Anbau der Bio-Baumwolle bis zur Fertigstellung der Kleidung wird auf Chemikalien vollständig verzichtet. So entstehen bio-zertifizierte und hochwertige Hemden und andere Kleidungsstücke aus qualitativen Textilien, die auch für Allergiker geeignet sind.
 
Ein Hemd ist nicht die Welt, aber mit einem Öko-Hemd aus Bio-Baumwolle oder Leinen können Sie dazu beitragen, dass die Welt ein bisschen besser wird!

Daten werden verarbeitet, bitte warten Sie kurz...
schließen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.